Webinar: Analyse der künftigen Kapitaldienstfähigkeit

Zielsetzung:

Mit diesem Webinar informieren Sie sich über die neuen aufsichtsrechtlichen Anforderungen zur Analyse der Kapitaldienstfähigkeit. Sie bekommen konkrete Handlungsvorschläge in Bezug auf die Dokumentation der Berechnungsmethodiken. Sie erhalten wertvolle Tipps und Hinweise für die Implementierung von Finanzkennzahlen, Kapitalflussrechnung, Working Capital Analysen und Planzahlen in die Berechnung der Kapitaldienstfähigkeit.

Inhaltliche Bausteine:

  • Anforderungen der MaRisk an die Einschätzung der (künftigen) Kapitaldienstfähigkeit
  • Analyse der Kapitaldienstfähigkeit
  • Strukturierung der Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit
  • Cash-Flow-Ermittlung
  • Finanzkennzahlen bei der Beurteilung der Kapitaldienstfähigkeit
  • Planungsrechnungen bei der Kapitaldienstprüfung

Referenten

Thomas Wuschek

Thomas Wuschek, Jurist, MBA, Bankkaufmann, ist seit vielen Jahren im Kreditgeschäft tätig. Bei der BAG Bankaktiengesellschaft, dem Spezialinstitut für Problemkredite der Volks- und Raiffeisenbanken, war er als Leiter Sanierung und Kreditsachbearbeitung verantwortlich für die bundesweite Betreuung von Großsanierungsfällen und begleitet in diesem Kontext auch den gesamten Sanierungsprozess von der Engagementübergabe, Sicherheitencheck bis hin zur Mitarbeit in vorläufigen Gläubigerausschüssen.
Er ist Autor zahlreicher Publikationen in Fachzeitschriften und hat zu dem Themenkomplex “Vertragsgestaltung bei Problemkrediten” vor Kurzem die zweite Auflage seines Fachbuchs veröffentlicht.

Marc Ackermann

Marc Ackermann, 1998-2003 Studium der Wirtschaftswissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum, seit 2004 Unternehmensberater mit den Schwerpunkten Sanierung/Krise, Strategie und Rechnungswesen/Controlling, ebenfalls seit 2004 Trainer und Coach für diverse deutsche Banken und Dienstleistungsunternehmen in den Themenkomplexen „Bonitätsanalyse im Privat-, Gewerbe- und Firmenkundenkreditgeschäft“ sowie „Bilanzierung nach deutschen und internationalen Rechnungslegungsstandards“.

Anmeldung

164,00

Nicht vorrätig

Übersicht

Termine und Veranstaltungsorte

23.10.2020, 10:00-11:30 (Online Seminar)

Dauer

90 Minuten  [2 CPE ~ IIA Standards]

Code-Sharing Seminar

Anbieter:
VÖB-Service GmbH
Co-Veranstalter:
ARC Institute

Methodik

Interaktiver Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, praktische Übungen, Fallstudien, Reflexion

Teilnahmebedingungen und Preis

Die Teilnahmegebühr beträgt 164,00 EUR und ist umsatzsteuerfrei gemäß §4 Nr. 22a UStG.

Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der jeweils gebuchten Veranstaltung, Kaffeepausen sowie Seminarunterlagen.Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldung

164,00

Nicht vorrätig