Virtual Trainingsreihe: Mehr Effektivität für Ihre Interne Revision

– 4 Teile Mehr als nur Revisionsmethodik – Dr. Rainer Lenz, ARC Institute

Mein Revisions-Zyklus [100 min. 2 CPE]
Aufbauend auf der Theorie U (Otto Scharmer, MIT Boston) werden wir die Positionierung und Möglichkeiten der Internen Revision als Treiber von Lernen und Wandel in einer Organisation analysieren und diskutieren. Wir besprechen die vier Barrieren des Lernens und der Veränderung: 1) nicht zu sehen, was wir tun, 2) nicht zu erkennen, was wir sehen, 3) nicht zu sagen, was wir denken, und 4) nicht zu tun, was wir sagen.

Charakteristika der Internen Revision: Die Spreu vom Weizen trennen [100 min. 2 CPE]
Wir werden die vier Bausteine erörtern, die die Grundlage für die Wirksamkeit der Internen Revision bilden: Organisation, Ressourcen, Prozesse und Beziehungs-Management.
Auf der Grundlage empirischer Untersuchungen gibt es (mindestens) 14 Unterscheidungsmerkmale, die zur Wirksamkeit der Internen Revision beitragen. Wir werden diese Merkmale diskutieren und gemeinsam untersuchen, ob und wie sie Ihnen in Ihrem Kontext helfen können, die Wirksamkeit Ihrer Internen Revisions-Funktion zu erhöhen und Ihre organisatorische Bedeutung in Zukunft zu steigern.

Wie treffe ich bessere Entscheidungen? [100 min. 2 CPE]
“A trusted advisor is one of the first people you turn to when you have a decision to make, need feedback, or just need an honest appraisal of a situation. It is someone with whom you can freely share information; someone who can help you analyse the current situation; someone who will be honest; and someone who will provide valuable, critical, and constructive advice in times of need” (Mike Jacka, 2019). Dieser Interne Revisions-Workshop wird Ihnen helfen, Ihre Entscheidungen zu verbessern. Das Modell WRAP(S) dient als Leitfaden (Heath & Heath, Decisive): Erweitern Sie Ihre Optionen … Testen Sie Ihre Annahmen auf Herz und Nieren … Entscheiden Sie nicht überhastet … Gestehen Sie sich ein, sich ggf. auch zu irren …

Wert der Internen Revision [100 min. 2 CPE]
Aufbauend auf der 2020er Publikation von Eulerich/Lenz werden wir besprechen, wie Interne Revisor:innen ihren Wert der Revisionsarbeit definieren, messen und kommunizieren.

Management Trainer

Dr. Rainer Lenz

Dr. Rainer Lenz CIA, QIAL, CIIA
Audit Excecutive Mentor | ARC Institute

Dr. Rainer Lenz ist eine erfahrene Führungskraft im Finanz- und Prüfungswesen mit 30 Jahren internationaler Erfahrung in globalen Organisationen. Im ersten Teil seiner beruflichen Laufbahn war er in kaufmännischen Leitungsfunktionen tätig. Seit 2007 ist Dr. Rainer Lenz als Chief Audit Executive tätig. Er hat einen Doktortitel in Wirtschaft und Managementwissenschaften von der Louvain School of Management in Belgien. Zudem hat er eine Reihe von Artikeln über die Interne Revision in Fachzeitschriften mit Peer-Review veröffentlicht. Für seine Vordenkerrolle wurde er mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Larry Sawyer Research Foundation Project of the Year Award (2012), dem nationalen Preis des deutschen Instituts der Internen Revision (DIIR Förderpreis, 2013) und Audit Innovation Awards des Audit Research Centre in Deutschland (2013 und 2017). Dr. Rainer Lenz ist ein Certified International Investment Analyst (CIIA, CEFA) und ein Certified Internal Auditor (CIA). Er wurde zu einem der „Top 10 Internal Audit Thought Leaders of the Decade“ und erneut für die Jahre 2020 und 2021 ernannt (nominiert durch den ehemaligen Präsidenten und CEO des globalen IIA, Richard Chambers).

ARC Institute

The ARC Institute is a university spin-off. The ARC Institute focuses on networking between science and practice. The ARC Institute provides thought leadership and innovative methods
to support its customers across all industries in digital transformation. The ARC Institute is the innovation and premium holding brand.
The Audit Research Center as part of the ARC Institute supports audit departments globally and especially national IIA associations with yearly 1.800+ training days and transformation services along an audit knowledge value chain.

Please fill in the registration here
For security verification, please enter a two-digit number. For example: 31

Order now

Execution dates

+ Tue. 15. March 2022: 14:00 – 15:45 CET
+ Thu. 17. March 2022: 14:00 – 15:45 CET
+ Tue. 22. March 2022: 14:00 – 15:45 CET
+ Thu. 24. March 2022: 14:00 – 15:45 CET
[8 CPE ~ IIA Standards]

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme an allen vier Teilen kostet insgesamt 290,- Euro zu aktuellen Vorzugskonditionen. Wir berechnen keine Mehrwertsteuer im B2B-Bereich auf Basis des Reverse Tax Charge Verfahrens für die DACH Länder. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung und eine separate E-Mail mit Rechnung und Login. Bitte bezahlen Sie die Anmeldegebühr direkt. Sie erhalten eine separate Rechnung per E-Mail. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der gebuchten Veranstaltung und Seminarunterlagen.

Sie können bis eine Woche vor der Veranstaltung kostenfrei stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Ein Wechsel des angemeldeten Teilnehmers ist selbstverständlich immer möglich.

Didactics | Methodology

Virtual Training Series MS Teams/ ZOOM: Interactive lecture, discussion, practical example, case studies, reflection