Multiprüfungsmanagement

– Gezielter Ausbau Qualitätsmanagement und -steuerung in der Internen Revision –

Zielsetzung:

Prüfungen sind Projekte. Wer das anerkennt, sollte auch über die reinen Projektmanagementaspekte einer Prüfung hinaus denken. Für den nachhaltigen Erfolg einer Internen Revision spielen besonders bei modernen Prüfungen mit interdisziplinären Teams Fragen nach dem optimalen Ressourceneinsatz eine große Rolle. Dies gilt insbesondere in Revisions-funktionen, die mehrere Prüferteams gleichzeitig im Einsatz haben.

Dann ist es entscheidend für den Gesamterfolg, dass die benötigten Ressourcen dort zu dem Zeitpunkt zur Verfügung stehen, an dem sie benötigt werden. Da eine Ressource zu einem bestimmten Zeitpunkt nur einmal eingesetzt werden kann, benötigt eine effiziente Interne Revision ab einer bestimmten Größe ein angemessenes Prüfungsportfoliomanagement.

Solche Überlegungen gibt es bereits in einem anderen Zusammenhang. In den international anerkannten Projektmanagementstandards (z.B. PMBoK, PRINCE2, GPM, ISO 21500) werden Methoden für die Planung, Steuerung und Erfolgsmessung von Projektportfolien dargestellt.

Ziel dieses Trainings ist es, funktionierende Methoden des Projektportfolio-
managements auf die Prüfungsportfolioplanung, -steuerung und
-überwachung, sowie die Kommunikation und Erfolgsmessung zu übertragen und den damit beauftragten Führungskräften praktische Hilfsmittel des Projektportfoliomanagements für Prüfungen an die Hand zu geben.

Dies beinhaltet eine Zeit- und Ressourcenplanung, ein umfassendes Qualitätsmanagement und eine nachhaltige Portfoliosteuerung,
oft auch als klassisches „Steering“ bezeichnet.

Im Anschluss an dieses Training kennen die TeilnehmerInnen die relevanten Methoden des Projektportfoliomanagements und können diese auf ihre Prüfungsportfolien anwenden. In der Folge steigen Qualität und Effizienz der Revisionsfunktion, wenn die gelernten Methoden konsequent umgesetzt werden.

Inhaltliche Bausteine:

  • Internationale Prüfungsstandards und deren Verknüpfung in die Revisionspraxis
  • Selektion von internationalen Projektmanagementstandards, die zur Anwendung
    für die praktische Umsetzung in der Internen Revision geeignet sind
  • Ressourcenplanung einer Internen Revision & Gestaltungsoptionen
  • Prüfungsplanung als Projektportfolio
  • Prüfungsportfoliosteuerung
  • Qualitätsmanagement und Kommunikation
  • Auswirkungen einer Projektorganisation auf die Interne Revision
  • Praktische Umsetzungsbeispiele
  • Gemeinsames Fazit & Road-Map zur Umsetzung

Referenten

ARC-Institute

ARC Management Trainer

Übersicht

Termine und Veranstaltungsorte

September 2018

ARC TrainingsCenter
Zeil 111
60313 Frankfurt am Main

Dauer

1 Tag [8 CPE ~ IIA Standards]

Teilnahmebedingungen und Preis

Jeder Teilnehmertag kostet 690,- Euro zzgl. gesetzlicher USt. bei Einzelbuchung der Module. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Die Teilnehmergebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der jeweils gebuchten Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie Seminarunterlagen.

Anmeldung

Aktuelle Revisionsthemen