Aktuelle Gesamtbanksteuerung für kleine und mittlere Banken

Zielsetzung:

Veränderungen der ökonomischen Rahmenbedingungen stellen umfangreiche Herausforderungen an Banken. Gleichfalls erfordern gesetzliche und regulatorische Anforderungen (z. B. MaRisk, Basel III, CRR, SREP) ein stärker abgestimmtes Vorgehen der Steuerungsfunktionen (Controlling, Accounting, Risikomanagement, Meldewesen, Treasury) und geben Impulse zur Entwicklung einer integrierten Banksteuerung.
Ziel der zeitgemäßen Banksteuerung ist die Bereitstellung von stringenten und adressatenorientierten Informationen und damit die Sicherstellung der Entscheidungsfindung auf Gesamtbank- und Segmentebene.
Unser Seminar gibt einen fundierten Einblick über Ziele der zeitgemäßen Banksteuerung. Nach dem Überblick über ökonomische und regulatorische Rahmenbedingungen werden die verschiedenen Säulen der Banksteuerung (Finanzfunktion, Risikofunktion und Treasuryfunktion) mit deren wesentlichen Zielen, Aufgaben und Konzepten diskutiert.
Wir vermitteln Methoden und Kennzahlen einer integrierten Ertrags- und Risikosteuerung.

Inhaltliche Bausteine:

  • Einführung in die Aufgaben, Funktionen und Ziele einer integrierten Gesamtbanksteuerung
  • Wesentliche Ziele und Konzepte der Ertragssteuerung
  • Wesentliche regulatorische und gesetzliche Anforderungen an eine Banksteuerung
  • Wesentliche Ziele und Konzepte der Risikosteuerung (Messung und Management von Adressenausfall-, Marktpreis-, Liquiditäts- und operationellen Risiken)
  • Elemente einer integrierten Ertrags- und Risikosteuerung (Risikotragfähigkeitskonzept, Kapitalallokation, Limitierung)
  • Risikoadjustierte Performancekennzahlen (insbesondere RORAC, RAROC)
  • Praktische Umsetzung einer integrierten Ertrags- und Risikosteuerung im Rahmen eines Gesamtbanksteuerungssystems für kleinere und mittlere Banken:
  • Risk-/Return-Steuerung im Kundengeschäft, Säule 1-plus-Ansatz, SREP-Prozess, Umsetzung der SREP-Gesamtkapitalanforderung und interne Steuerung, Niedrigzinsumfrage und LSI Stresstest

Teilnehmerkreis

Sie profitieren als Fach- oder Führungskraft der Bereiche Banksteuerung, Controlling, Accounting, Risikomanagement, Meldewesen. Auch Verantwortliche der Bereiche Strategieentwicklung, Treasury, Interne Revision und Personalwesen erhalten hilfreiche Anregungen für ihre Verantwortungsbereiche.

Referenten

Karl Dürselen

Karl Dürselen

Fernuni Hagen

ARC Institute

Über das ARC-Institute

Das ARC-Institute liefert mit dem Audit Research Center wichtige Impulse zur Weiterentwicklung der Revisionsbranche. Der Zielfokus richtet sich auf die Vernetzung zwischen Wissenschaft und Praxis. Dabei steht die Weiter- und Neuentwicklung in Kooperation mit Revisoren, Unternehmen und Verbänden im Fokus, um die Praxisnähe zu erhalten und implementierungsfähige Methoden, Tools sowie Konzepte zu entwickeln. Die im Dialog mit Branchenexperten erarbeiteten Ergebnisse dienen der Praxis heute als Leitfaden und Adaptionsmöglichkeiten, um den Gesamtnutzen des Unternehmens langfristig und nachhaltig mit einer innovativen Revisionsarbeit steigern zu können.

Im Sinne des Thought Leadership Gedankens steht das ARC Institute mit dem Audit Research Centerfür Themenführerschaft und Vorausdenken im Bereich Interne Revision.

Gegenwärtig unterstützt das ARC Institute im Rahmen von Forschungs-, Beratungs- und Personalentwick-lungsprojekten nicht nur führende supranationale Institutionen, sondern auch zahlreiche börsennotierte Unternehmen in den drei deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich und Schweiz.

Anmeldung

830,00

Auswahl zurücksetzen

Übersicht

Termine und Veranstaltungsorte

22.11.2019, 09:30-17:00
Bonn

30.03.2020, 09:30-17:00
Frankfurt a.M.

27.11.2020, 09:30-17:00
Bonn

Dauer

1 Tag [7 CPE ~ IIA Standards]

Teilnahmebedingungen und Preis

Jeder Teilnehmertag kostet 830,- Euro zzgl. gesetzlicher USt. bei Einzelbuchung der Module. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Die Teilnehmergebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der jeweils gebuchten Veranstaltung, Kaffeepausen sowie Seminarunterlagen.

Bis zu zwei Wochen vor Veranstaltungstermin können Sie kostenlos stornieren. Danach oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers berechnen wir die gesamte Teilnahmegebühr. Selbstverständlich ist eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers möglich.

Anmeldung

830,00

Auswahl zurücksetzen