Operational Audit Tool Set für Audit Executives in Banking

– Banking Revisionsmethodenbaukasten für die Prüfung der drei Komponenten des Internen Überwachungssystems –

Zielsetzung:

Die Interne Revision entwickelt sich immer mehr zu einem wichtigen Baustein der Unternehmensführung. Der erhöhte Fokus auf die Interne Revision geht auch mit erhöhten Erwartungen der Beteiligten einher. Wenn sich die Geschäftsleitung in Banken auf die Ergebnisse der Internen Revision verlassen können soll, müssen diese belastbar sein.  Das kann man nachhaltig nur erreichen, wenn man sich auf die relevanten Dingen konzentriert und dabei die richtigen Methoden anwendet.

Zu Beginn des Revisions-Executive Training stehen das Durchdringen und Verstehen des Internen Überwachungssystems gemäß BCBS 328, aufgeteilt in das Interne Kontrollsystem (IKS), Risikomanagementsystem (RMS) und Governance-System (GS).

In diesem Zusammenhang lernt die neue Revisionsleiterin, unterschiedliche international anerkannte Methoden entlang des Banking & Finance Revisionsprüfungs-prozesses anzuwenden. Fokussiert wird dabei auf das Prüfungsziel, die Prozesse des Kreditinstituts und die damit verbundenen Aufgaben, Kompetenzen, Verantwortlich-keiten, Kontrollen sowie Kommunikationswege zu beurteilen. Die Interne Revision prüft risikoorientiert sowie prozessunabhängig das vorhandene Interne Überwachungs-system und beurteilt dessen Leistungsfähigkeit für die Unternehmensführung. Dabei identifizieren die PrüferInnen Prozessstellen, an denen die Gefahr einer negativen Abweichung (Risiko) droht. Sie beurteilen, ob das Management angemessen mit den Risiken nach Basel III / IV umgeht, z.B. indem es risikomindernde Kontrollen implementiert hat.

Als Revisionsleiterin erhalten Sie zudem praktische Tipps und Hinweise für die Umsetzung in der operativen Prüfungspraxis. Die Diskussion von typischen Schwierigkeiten in Prüfungssituation und der richtige Umgang mit den Geprüften runden das Executive training ab. Nach dem Training kennen Sio die relevanten inter-nationalen sowie nationalen Anforderungen an eine Bankenrevision und können diese in der Praxis umsetzen. Sie verstehen die Elemente des Internen Überwachungssystems gemäß BCBS 328 und können diese beurteilen. Dieses Modul sichert die praktische Basis-Einsatzfähigkeit als Revisionsleiter in Banken.

Inhaltliche Bausteine:

  • Systematisierung und inhaltliches Verstehen der drei großen Revisionsprüfungsfelder gemäß BCBS 328, IIA, BilMoG und der 8. EU-Richtlinie
  • Wichtige methodische Risikokategorien für die Interne Revision zur Risikoanalyse
  • Audit Risk Channel – Risikoatlas Basel III inhärente Risiken und operative Risiken unterscheiden lernen
  • Spezifische Spielregeln für Interne Revisionen in Banken im Rahmen des Code of Ethics des Weltverbandes IIA
  • Möglichkeiten, Bedeutung und Konsequenzen der unabhängigen organisatorischen Anbindung der Internen Revision in Banking & Finance
  • Vorausschauende, sequenziell risikoorientierte Prüfungsvorbereitung
  • Informationsbeschaffung und Definition des Prüfungsumfangs
  • Prüfungsinformationsdistribution im Revisionsteam
  • Anforderungen an Interne Kontrollsysteme in Banken & Schlüsselkontrollen kennen, identifizieren und analysieren
  • Techniken zur Visualisierung von Internen Kontrollsystemen
  • Anforderungen SRP und der Bankenaufsicht an den Aufbau von Arbeitspapieren in verschiedenen Prüfungssituationen
  • Umsetzung regulatorischer Aspekte in der Abschlussbesprechung
  • Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten für Ihre Revisionspraxis

Referenten

ARC-Institute

ARC Management Trainer

Übersicht

Termine und Veranstaltungsorte

September 2018

ARC TrainingsCenter
Zeil 111
60313 Frankfurt am Main

Dauer

2 Tage [16 CPE ~ IIA Standards]

Teilnahmebedingungen und Preis

Jeder Teilnehmertag kostet 690,- Euro zzgl. gesetzlicher USt. bei Einzelbuchung der Module. Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Anmeldebestätigung mit Rechnung. Bitte zahlen Sie die Teilnehmergebühr direkt nach Erhalt der Rechnung. Die Teilnehmergebühr versteht sich zzgl. 19 % MwSt. Der Preis beinhaltet die Teilnahme an den Vorträgen der jeweils gebuchten Veranstaltung, Mittagessen, Kaffeepausen sowie Seminarunterlagen.

Anmeldung

Aktuelle Revisionsthemen